Wohnideen mit Fotos

Fotos nimmt man heutzutage schon in fast jeder Lebenssituation auf, sei es im Alltag, wenn einem etwas passiert, wenn man auf Veranstaltungen, Feiern oder besonderen Events ist oder einfach nur, um schöne Momente, Überraschungen, Geschenke, jedoch auch Skuriles, Lustiges und Humorvolles festzuhalten.

Meist speichert man die Fotos digital, sei es auf dem Handy, auf der Speicherkarte oder auf einer Festplatte.

Doch irgend wann möchte man die Fotos auch entwickeln, um sie a) doppelt zu haben, falls mal etwas passiert und um b) sie viel schneller und leichter Freunden oder Bekannten zu zeigen.

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Fotos nur in Fotoalben archiviert wurden und nur einige Familienfotos an der Wand hingen. Herzlich Willkommen in der Wohneinrichtungs-Ära, in der Fotos, vor allem auch selbst geschossene, voller Stolz in bester Qualität und überdimensionaler Größe an die Wand gehangen werden, um das Wohnklima zu verbessern. Im Internet findet man sehr viele Wohnideen mit Fotos.

Dabei werden oftmals nicht nur Gemälde, wie z.B. auf Leinwand benutzt, sondern gleich Gemäldekonstrukte, wie z.B. ein Foto, das auf mehreren Leinwänden verteilt ist und so für mehr Spannung und Leben sorgt.

Man kann jedoch Fotos nicht nur auf Leinwände drucken. Heutzutage bieten die verschiedenen Foto-Bestell-Anbieter die vielseitigsten Möglichkeiten an, sei es nun Fotos hinter Acryl-Glas (gerne in Küche und Bad gesehen) oder Fotos auf Alu-Dibond oder Forex-Platten.

Selbst in Möbeln (wie z.B. bestimmte Modelle von Ikea) kann man seine Lieblingsfotos unterbringen und dadurch die Wohneinrichtung nach seinem eigenen Geschmack verschönern.

Die Voraussetzung sind schöne, scharfe und hochauflösende Fotos, etwas Kreativität und die Freude am Verschönern der eigenen Wohnung.